05. November 2018

Sterne-Klassifizierung: "Akzent Hotel Frankenberg"

Wir gratulieren dem Akzent Hotel Frankenberg herzlich zur erfolgreichen Sterneklassifizierung.

Ab sofort trägt das Haus neben seinen 3 Sternen die Auszeichnung „Superior". Am vergangenen Freitag zeichnete Julia Büttner (Mitgliederbetreuung und Vertrieb DEHOGA RV Chemnitz) mit Silvio Sabrowski (Referent für Gastgewerbe/Tourismus IHK Chemnitz) das Hotel gemeinsam mit dem städtischen Bürgermeister sowie der Presse offiziell aus. Verbunden mit den besten Wünschen wurde die Sterneklassifizierung an den Hotelinhaber Gerhard Blum, die Hoteldirektorin Simone Hanke sowie den stellvertretenden Hoteldirektor Tobias Gawlowitz übergeben.

Der Bürgermeister Thomas Firmenich (CDU) betonte, dass das Hotel einen Qualitätssprung und zugleich bedeutenden Motor für den Tourismus darstellt. Es ist außerdem Partnerhotel für die im nächsten Jahr stattfindende Landesgartenschau, welche viele Besucher und Gäste anziehen wird.

Laut Investor Gerhard Blum sind seit der Wiedereröffnung 2015 knapp 2 Millionen Euro in das familiengeführte Hotel geflossen. In naher Zukunft finden Gäste in dem neu entstehenden Saunabereich Erholung und Entspannung. Zudem bietet das Hotel einen großen Tagungsbereich mit drei unterschiedlich großen Räumen und ist vor allem bei Geschäftsreisenden sehr beliebt. Im „Ristorante Amici" können sowohl im Innenbereich als auch auf der Terasse ausgezeichnete mediterrane Gerichte genossen werden.

Der stellvertretende Hoteldirektor Tobias Gawlowitz verriet uns, dass neben der erfolgreich stattgefundenen Klassifizierung, in naher Zukunft die Zertifizierung als „klimafreundliches Hotel" angestrebt wird, wofür wir bereits jetzt viel Erfolg wünschen.

(Bilder: DEHOGA Chemnitz)