07. September 2018

Sparkassen-Tourismusbarometer für Sachsen

Übernachtungszahlen und Gästezufriedenheit auf hohem Niveau Ein „Like" für Sachsen

Sachsen wird bei Touristen immer beliebter. Dies geht aus dem Sparkassen-Tourismusbarometer 2018 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) hervor, dessen landesspezifische Ergebnisse der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich, am Donnerstag in Hoyerswerda vorstellte. Vor allem das Luther-Jahr kurbelte die Besucherzahlen 2017 in Sachsen an, die Betriebe erreichten erstmals 19 Millionen Übernachtungen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden Gastgeber ausgezeichnet, die sich Ihre Qualität und Ihren Standard durch die Zertifizierung bzw. Klassifizierung Ihrer Unternehmen bestätigen ließen.

(Bild: photothek.net GbR Horst Wesser, Geschäftsführer Suite Hotel Leipzig; Ina Lachmann, Geschäftsführerin „Insel der Sinne" Görlitz; Michael Waldbrunner, Geschäftsführer Best Western Lichtenwalde; Annett Scheibe, TRIXI Ferienpark Zittauer Gebirge; Michael Harig, Landrat Landkreis Bautzen und LTV-Vorstandsmitglied; Alexandra Dreginat, TRIXI Ferienpark Zittauer Gebirge; Axel Hüpkes, Präsident DEHOGA Sachsen e.V.; Dr. Matthias Rößler, Landtagspräsident und Präsident des LTV Sachsen, Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident Ostdeutscher Sparkassenverband (v.l.n.r.))