09. Februar 2018

Inlandstourismus 2017: Neuer Rekord mit 459,6 Millionen Gästeübernachtungen

PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)
Nr. 041 vom 08.02.2018

Im Jahr 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland
459,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das
Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter
mitteilt, war dies ein Plus von 3 % gegenüber dem Jahr 2016. Damit stiegen die
Übernachtungszahlen zum achten Mal in Folge und erreichten einen neuen
Rekordwert. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte
sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 4 % auf 83,9 Millionen. Die Zahl der
Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um 3 % auf 375,7 Millionen.

 

Die vollständige Pressemitteilung ist im Internetangebot des Statistischen
Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

(Bild:www.pixabay.com, 2018)